Ungarischer Heiduckensäbel mit orientalischem Einschlag

Ungarischer Heiduckensäbel mit orientalischem Einschlag
299,00 € **

Der Verkauf unterliegt der Differenzbesteuerung gem. § 25a UStG.
zzgl. Versandkosten

Lieferzeit in Dtl. etwa 1-3 Tage, außer Sonn- und Feiertag.

  • MG1803

Bitte loggen Sie sich ein, um alle Bilder zu sehen und den Artikel kaufen zu können.

§ P18 Login
Original, Restauration Original, Restauration
2 Zustand
Gesamtlänge 82,5 cm. Klingenlänge 66 cm. Klingenbreite in der Mitte 4,4 cm. Pfeilhöhe 4,3 cm.... mehr
Artikelinformationen "Ungarischer Heiduckensäbel mit orientalischem Einschlag"

Gesamtlänge 82,5 cm.
Klingenlänge 66 cm.
Klingenbreite in der Mitte 4,4 cm.
Pfeilhöhe 4,3 cm.
Breit, keilförmig geschliffene Klinge mit 4,3 cm breiter Fehlklinge.
Auf der Fehlklinge und im oberen Drittel der Klinge sind Eisenätzungen in Rankenformnach dem Restauriern in Originalgröße durchgeführt.
Geschwungene Parierstange aus Messing.
Der Griff aus Hartholz hat vorn 3 Perlenverzierungen (Dreieck/Rechteck/Kreis).
Der Griffring und die Kappe bestehen aus Messing.
Die Griffkappe ist mit einer Messing-Holzschraube sowie einer spitzen Kugelschraube befestigt.
Das Gefäß hat keinen Bügel.
Klingenverzierung, Parierstange, Spitzkugel sowie Verzierungen weisen auf türkischen Ursprung hin.
Gefäß vermutlich später aptiert.

Das Stück stammt aus einer privaten Sammlung zu DDR-Zeiten (Erbe).
Interessenten folgen bitte der alten Expertise von dem geachteten Sachverständigen Hubertus Langner aus Freital bei Dresden (siehe Foto). Der Artikel ist nicht aus unserem Fachgebiet, deshalb halten wir uns mit weiteren Beschreibungen zurück. Experten sollten anhand der Bilder und neuer Studienerkenntnisse zu einer fachlich richtigen Einschätzung kommen können. Weitere Bilder können bei Bedarf gerne angefordert werden.

Der Verkauf darf nur an Personen erfolgen, die ihre Volljährigkeit nachweisen können! 

Gewicht: 0.981 kg
Länge: 825 mm

Wir gewähren Ihnen ein Rückgaberecht von 31 Tagen!

Weiterführende Links zu "Ungarischer Heiduckensäbel mit orientalischem Einschlag"
Sie haben sich zuletzt angesehen